VU Pkw-Motorrad

Hier geht es zum Bericht auf N-LAND.de

SCHNAITTACH — Bei einem Unfall auf der Straße von Rollhofen nach Schnaittach ist heute Nachmittag ein junger Mopedfahrer beim Zusammenstoß mit einem Auto verletzt worden.

Auf dem Weg in Richtung Schnaittach überholte der 17-jährige Biker mit seiner Suzuki einen Wagen. Zu spät bemerkte er den entgegenkommenden Alfa Romeo, konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal gegen die Fahrerseite des Pkw.

Die 49-jährige Fahrerin des Autos wurde bei dem Unfall nicht verletzt. Der Motorradfahrer hingegen wurde mit dem Rettungswagen in das Laufer Krankenhaus gebracht.

Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf rund 10 000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Versorgung des verletzten Bikers war die Verbindungsstraße für knapp eine Stunde gesperrt. Die Feuerwehr Schnaittach übernahm die Absicherung der Unfallstelle und beseitigte auslaufende Flüssigkeiten.

 

Bericht: N-Land / Udo Schuster


Einsatzart Technische Hilfeleistung
Alarmierung VU Pkw-Motorrad
Einsatzstart 21. August 2018 15:43
Fahrzeuge HLF 20/16
MZF
KdoW
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Schnaittach
Rettungsdienst
Polizei